Lohmann neuer Vorsitzender des Bankenverbandes Niedersachsen

David Lohmann, Vorstand der Bankhaus Hallbaum AG, ist gestern zum neuen Vorsitzenden des Bankenverband Niedersachsen e.V. gewählt worden.

Lohmann ist seit Mai 2011 Vorstand bei dem Bankhaus Hallbaum. Zuvor war er sechs Jahre Sprecher des Vorstands der M.M. Warburg & CO Luxembourg S.A., Luxemburg, und von 2001 bis 2005 Direktor bei M.M. Warburg & CO, Hamburg. Er folgt auf den ausgeschiedenen Walter Flecken, ehemals Sprecher der Geschäftsleitung der Deutsche Bank AG, Filiale Hannover, der dem Bankenverband seit dem Jahr 2000 vorgestanden hatte. Markus Rammes, Sprecher der Geschäftsleitung der Deutsche Bank AG, Filiale Hannover, wurde zum stellvertretenden Vorsitzenden gewählt.

Neben Walter Flecken sind der bisherige stellv. Vorsitzende Friedrich-Carl Heidebroek, pers. haftender Gesellschafter des Bankhaus Seeliger, Dr. Achim Kassow, ehemaliger Vorstandsvorsitzender der OLB AG, sowie Robert Cholewa, Vorsitzender der Geschäftsleitung der Commerzbank AG Hannover, aus dem Vorstand ausgeschieden. Torsten Zibell, Mitglied der Geschäftsführung der Volkswagen Bank GmbH, bleibt Mitglied. Neu in den Vorstand gewählt wurden neben Markus Rammes, Patrick Tessmann, Vorstandsvorsitzender der OLB AG, Alexander Müller, Niederlassungsleiter der Commerzbank AG Hannover, Mittelstandsbank, und Christoph Schmitz, pers. haftender Gesellschafter des Bankhaus Seeliger.

Der Vorstand besteht nunmehr aus David Lohmann (Vorsitzender), Markus Rammes (stellvertretender Vorsitzender), Alexander Müller, Christoph Schmitz, Patrick Tessmann und Torsten Zibell.

Der langjährige Geschäftsführer des Bankenverbandes, Matthias Frhr. v. Münchhausen, gibt seine Funktion aus Altersgründen auf und fungiert noch bis zum 31.12.2015 als stellv. Geschäftsführer.

Zum neuen Geschäftsführer ist ab 01.07.2015 Frank Schneider bestellt, der gleichzeitig Geschäftsführer des Bankenverbandes Hamburg e.V ist.

Der Bankenverband Niedersachsen e.V. wurde 1949 gegründet und hat 26 Mitgliedsinstitute mit ca. 8000 Mitarbeitern.

Er vertritt die gemeinsamen Interessen der Privat – und Geschäftsbanken in Niedersachsen.

Außerdem fungiert er als Bindeglied zwischen dem Bundesverband deutscher Banken e.V. in Berlin und den Privat- und Geschäftsbanken in Niedersachsen.